Presseschau 2013

2019201820172016201520142013201220112010
April 2013

  Auf Höllenfahrt – Öffentliche Anhörung zum Kindesmissbrauch

BERLINER ZEITUNG:  Die Aufklärung stockt (Gespräch mit Matthias Katsch)

DER TAGESSPIEGEL:  Missbrauchsbeauftragter der Bundesregierung fordert unabhängige Kommission

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG:  Australien – Kommission untersucht Vertuschung von Kindesmissbrauch

März 2013

GENERAL-ANZEIGER:  Missbrauchsfälle am Ako-pro-Seminar – Aufklärungsbericht sorgt für heftige Diskussionen

WDR 3: WDR Radio: Katholisch erzogen und im Internat missbraucht -Die Opfer sexualisierter Gewalt und ihr Verhältnis zu Kirche und Glauben

FORMAT:  Papst Franziskus und das Milliardenimperium der Jesuiten

DEUTSCHLANDRADIO:  Jesuiten-Pater erwartet von Papst Franziskus beim Missbrauchsskandal offene Haltung – Interview mit Klaus Mertes

KÖLNER STADTANZEIGER:  Opfer fordern Beistand von Franziskus

SPIEGEL ONLINE:  Los Angeles: Kirche zahlt zehn Millionen Dollar in Missbrauchsaffäre

SPIEGEL ONLINE:  Umgang mit Missbrauch bei Papstwahl – Die Fehlbaren

HAMBURGER ABENDBLATT:  Diese Kardinäle dürfen nicht Papst werden

FOCUS:  „Täter verloren Kontrolle“ – Bericht enthüllt „System der Gewalt und der Unterdrückung“ im Kloster Ettal

KÖLNER STADTANZEIGER:  Pater machten FKK mit Schülern – Der Ton in der Diskussion um den Missbach am Aloisiuskolleg hat sich verschärft.

GENERAL-ANZEIGER: Jesuitenprovinzial nimmt Ex-Rektor Pater Theo Schneider erneut in Schutz

FOCUS:  Ober-Aufklärer packt aus – Missbrauch in der Kirche: „Zwei bis drei Fälle am Tag“

ZDF: “Und alle haben geschwiegen” – Fernsehfilm über das Schicksal der Heimkinder

Das Drehbuch beruht auf das Buch des SPIEGEL-Redakteurs Peter Wensierski “Schläge im Namen des Herrn. Im Anschluss wird eine 30minütige Dokumentation (SPIEGEL TV) ausgestrahlt, die hier online verfügbar ist.

FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG (Titelseite):  Wie ein Tsunami – “Monsignore Scicluna hat zehn Jahre lang im Namen des Vatikan Missbrauchsfälle aufgeklärt. Er spricht zum ersten Mal über Schockwellen und Vertuschung, über den Zölibat und die Kraft der Wahrheit.”

FAZ: “Tsunami in Rom” – Interview mit Monsignore Charles Scicluna, der zehn Jahre lang im Vatikan als „Anwalt der Gerechtigkeit“ in der “Kongregation für die Glaubenslehre” mit der Bearbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs durch Priester verantwortlich zuständig war

DER SPIEGEL: “Eine Kugel im Flipper” – “Missbrauchsopfer Adrian Koerfer, 57, über den beschämenden Umgang mit den Opfern sexueller Gewalt”

Februar 2013

-WERBUNG-

“What will you do after you’re pope?”

CNN: How next pope must tackle child sex abuse – Der US-Anwalt Jeff Anderson fordert vom neuen Papst, sich den Missbrauchsfällen der Vergangenheit zu stellen

ORF: Rund die Hälfte der Betroffenen leidet an schweren „posttraumatischen Belastungsstörungen“, mehr als 80 Prozent zumindest unter einzelnen Symptomen wie Albträumen, Depressionen, Paranoia, sexuellen Problemen und „Flashbacks“. „Eine gesunde Gruppe“ – also Personen, die die Geschehnisse größtenteils überwunden haben – „gibt es nicht“, sagte die Psychologin BrigitteLueger-Schuster bei einem Symposium der Kommission zur Aufarbeitung von Missbrauchsfällen in kirchlichen Institutionen in Österreich.

ORF: Österreich: Ein Missbrauchsopfer hat von der Datenschutzkommission der Republik in einem Verfahren gegen die römisch-katholische Kirche recht bekommen.

[SATIRE] ZDF: Bischof Meisner: “Da haben Sie nicht die Figur dafür” (Die Spaßbewerbung von ZDF-Komikerin Carolin Kebekus auf den Posten des Papstes stößt bei der katholischen Kirche nicht auf Gegenliebe).

PHOENIX: Hans Küng nennt Papst Benedikt XVI. im Interview mit dem TV-Sender Phoenix “den Hauptschuldigen bei der Vertuschung der Missbrauchsfälle” (Vollständiges Interview)

ARD tagesthemen: Interviews mit Matthias Katsch und Mathias Bubel

ARD tagesschau (15 Uhr, erster Beitrag):
Interview mit Matthias Katsch (1)

ARD tagesschau (20 Uhr, erster Beitrag):
Interview mit Matthias Katsch (2)

DEUTSCHLANDRADIO: Hilfesystem ist “im Dickicht zwischen Bund und Ländern versackt” – Interview mit Matthias Katsch zur Bilanz des Rundes Tisches

WDR2: Interview mit Matthias Katsch

RBB INFORADIO über die Bilanzsitzung des Runden Tisches
DIE WELT: Politik lässt Opfer von Missbrauch im Stich

DER TAGESSPIEGEL: „Der Papst ist nicht der Inbegriff des Christlichen“ – Interview mit Klaus Mertes

FEN-TV: Interview mit Mathias B. im russischen Fernsehen

rbb inforadio: “Der Weg bis zur Hilfe ist noch zu lang” – Interview mit Prof. Jörg Fegert zur letzten Sitzung des Runden Tisch zum “Sexuellen Kindesmissbrauch” am 20. Februar 2013

DIE WELT: Papst in bestem Alter gesucht

SPIEGEL ONLINE: Sensation im Vatikan: Papst Benedikt XVI. tritt zurück

DEUTSCHLANDRADIO: Kirche sollte “Kultur des Schweigens” durchbrechen – Interview mit Matthias Katsch

RADIO VATIKAN über die „Null-Toleranz-Politik“ des Vatikans

[TV] ARD-Magazin ttt: Schafft sich die katholische Kirche ab? (Video, 8 min)

SPIEGEL ONLINE: Chef der Glaubenskongregation: Bischof kritisiert “Pogromstimmung” gegen katholische Kirche

DIE WELT: Erzbischof beklagt Pogromstimmung gegen Priester

Januar 2013

GENERAL-ANZEIGER: ” ‘Mitwisser’ sollen nicht länger zum Missbrauch schweigen” – Interview mit Klaus Mertes

FRANKFURTER RUNDSCHAU: Sinus-Studie katholische Kirche – Katholiken leiden an ihrer Kirche

RHEIN-ZEITUNG: Pfeiffer darf von Zensur reden – Die katholische Kirche hat ihre einstweilige Verfügung gegen den Kriminologen Christian Pfeiffer zurückgezogen, mit der sie ihm den Vorwurf der Zensur untersagen wollte.

SPIEGEL ONLINE: “Ich habe den Kooperationspartner Kirche unterschätzt” – Interview mit Christian Pfeiffer

BAYRISCHER RUNDFUNK: Kirche stellt Pfeiffer erneut eine Unterlassungserklärung zu

DER TAGESSPIEGEL: „Wir stehen noch ganz am Anfang“ – Interview mit P. Zimmermann SJ, Rektor des Canisius-Kollegs

STERN TV: Warum sich die Opfer erneut verraten fühlen

BERLINER ZEITUNG: „Der Mut der Bischöfe wurde überschätzt“

[TV] BECKMANN – Sexueller Missbrauch – das lange Schweigen der Opfer. Kritiken zur Sendung: taz / FAZ / HAMBURGER ABENDBLATT

CHRIST & WELT: Was ist Aufklärung? – Nach dem Aus für die Pfeiffer-Studie: Die Mehrheit der Deutschen bezweifelt, dass die katholische Kirche die Missbrauchsfälle ehrlich aufarbeiten will. Christ&Welt präsentiert die Ergebnisse einer neuen Forsa-Umfrage.

SPIEGEL ONLINE: Katholische Kirche zieht Bilanz für Opfer-Hotline

STERN: Priester begründeten Missbrauch mit Liebe zu Gott

FRANKFURTER RUNDSCHAU: Hinweise auf Pädophilen-Netzwerke

DIE WELT: “Spiritualität des Verbrechens” (Zitat Ackermann)

KÖLNER STADT-ANZEIGER: Experte erhebt Vorwürfe gegen Bischöfe

HAMBURGER ABENDBLATT: Kriminologe Pfeiffer wirft Kirche weiterhin Zensur vor

DOMRADIO: Wachsender Imageverlust für die Kirche – Forsa-Studie nach Ende des Forschungsprojektes mit Prof. Pfeiffer: 75 Prozent der Befragten sind der Meinung, die Kirche wolle eine vollständige Aufklärung verhindern

MITTELDEUTSCHE ZEITUNG: “Katholische Kirche steht unter gewissem Zugzwang”

SPIEGEL ONLINE: “Massive Enttäuschung der Opfer” – Interview mit Bischof Ackermann

DIE WELT: Ex-Missbrauchs-Ermittler attackiert Kloster Ettal

FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG: Im Geheimen – Über die Geheimarchive der Bischöfe, kirchenrechtlich angeordnete Aktenvernichtungen und den Untersuchungsauftrag von Christian Pfeiffer

[RADIO] DEUTSCHLANDRADIO KULTUR: Katholische Kirche “fürchtet” Aufdeckung – Matthias Katsch im Gespräch mit Philipp Gessler (Text + Audio)

[TV] ZDF / mona lisa: Steht die Aufklärung vor dem Aus? (ab Minute 12:35)

[TV] ZDF / mona lisa: Missbrauchsskandal: Die Suche nach Verantwortlichen – Der ehemaliger Sonderermittler Thomas Pfister über Aufklärungsarbeit

DIE WELT: “Der katholischen Kirche geschieht Unrecht” – Interview mit Bischof Ackermann

FRANKFURTER RUNDSCHAU: Missbrauch in der katholischen Kirche: Erzbischof verteidigt Vorgehen gegen Pfeiffer

AUGSBURGER ALLGEMEINE: Katholische Kirche: Studie zu Missbrauch in Kloster Ettal kurz vor Abschluss

[RADIO] SR 2: ”Ein perfektes Täterschutzprogramm der Kirche” – Matthias Katsch im Interview (Audio)

DER TAGESSSPIEGEL: Ein Kranz von Vorwürfen

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG: Wenn der Wunsch nach Kontrolle die Aufklärung behindert

STUTTGARTER NACHRICHTEN: Kriminologe Pfeiffer: „Nie eine Feindschaft zur Kirche“

STERN: Missbrauchsstudie der katholischen Kirche: Pfeiffer nimmt Bundesregierung in die Pflicht

TRIERISCHER VOLKSFFREUND: Wurden Akten im Bistum Trier vernichtet?

[RADIO] RBB / infoRadio: Drückt sich die katholische Kirche vor der Aufklärung? – Matthias Katsch im Live-Gespräch

[RADIO] MEDIUM: Hans Langendörfer SJ, Sekretär der Bischofskonferenz, bestreitet Aktenvernichtungen (Interview / Text & Audio)

ZDF / heute: Ministerin geht auf Distanz zur katholischen Kirche

FRANKFURTER RUNDSCHAU: Katholische Kirche geht juristisch gegen Kriminologen vor

SPIEGEL ONLINE: Geplatzte Studie zum Missbrauch – Kinderschutzbund kritisiert Bischöfe

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG: Es war einmal ein großer Aufklärer

DEUTSCHLANDRADIO: Der ehrliche Blick in die Vergangenheit fehlt – Katholische Kirche arbeitet Missbrauchsskandal nicht auf / Ein Beitrag von Claudia van Laak (Text + Audio)

TAZ – DIE TAGESZEITUNG: „Es wäre eine Offenbarung geworden“ – Matthias Katsch über Täter, Persilscheine und den Wunsch nach einer unabhängigen Kommission

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG: Angst vor der ganzen Wahrheit

DER TAGESSPIEGEL: Grenzen der Aufklärung

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG: Leutheusser-Schnarrenberger warnt vor “halbherziger Aufarbeitung”

SPIEGEL ONLINE: Justizministerium verlangt Aufklärung

HAMBURGER ABENDBLATT: Missbrauchsstudie: Opfer wollen unabhängige Aufklärung

CHRIST & WELT – ONLINE: Kriminologen-Tango – Warum das Ende der Pfeiffer-Studie für die Opfer eine Enttäuschung und für die Kirche ein Debakel ist (Kommentar)

Videos, die man gesehen haben sollte:

[TV] ARD tagesschau: Kriminologe Christian Pfeiffer zur Aufarbeitung des Missbrauchs in der katholischen Kirche

[TV] kath.net: Presse-Statement des Pressesprechers der Deutschen Bischofskonferenz, Matthias Kopp

[TV] kath.net: Generalvikar Peter Beer (Erzbistum München und Freising) zum Vorwurf der Zensur

(“square table” international) WASHINGTON POST / German church drops abuse probe by expert

[RADIO] DEUTSCHLANDRADIO KULTUR: “Es ging nicht darum, Dinge zurückzuhalten – Stephan Ackermann im Gespräch (Text + Audio)

FRANKFURTER RUNDSCHAU: Pfeiffer kündigt eigene Untersuchung an

[TV] NDR / HALLO NIEDERSACHSEN: Christian Pfeiffer im Interview

SPIEGEL ONLINE: Missbrauchs-Studie der Kirche vor dem Aus