Wissen und Hintergründe

Seit 2010 fordert ECKIGER TISCH im Namen der Betroffenen die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle. Jedoch herrscht immer noch we­nig Bereitschaft bei der katholischen Kirche, die Missbrauchsfälle der Vergangenheit konkret und umfassend aufzuklären und eine unabhängige Aufarbeitung zu ermögli­chen.