St. Xaver in Bad Driburg

Zu Beginn der 50-er Jahre war mein Vater Schüler in einem Gymnasium namens St. Xaver in Bad Driburg, welches zum Erzbistum Paderborn gehört. Damals war es ein altsprachliches Gymnasium. Er hat dort die gesamte Gymnasialzeit ab April 1948 verbracht und mit Abitur abgeschlossen. Ziel der schulischen Ausbildung war damals, daß er und seine Mitschüler nach Abschluss der Schulausbildung als sogenannte “Heidenmissionare” eingesetzt werden.

Leider ist mein Vater im Dezember 2018 verstorben, und in den letzten Jahren war er bei Fragen in Bezug auf die meisten Passagen seiner Vergangenheit sehr verschlossen. Generell hat er fast nie über seine Schulzeit gesprochen.

Wir als Familie haben uns oft gefragt, woran es lag, daß er nie über seine Schulzeit sprach. In Licht der aktuellen Missbrauchsdiskussion stellen wir uns nun die Frage, ob eventuell auch in St. Xaver solche Fälle aufgetreten sind.

Wir haben allerdings nie eine solche Information erhalten und auch keinen konkreten Verdacht – es geht uns eher um die generellen Informationen, die Ihnen eventuell bzgl. der Geschichte von St. Xaver vorliegen.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie uns den aktuellen Sachstand mitteilen könnten, und es würde uns natürlich sehr erleichtern, wenn in St. Xaver keine Fälle aufgetreten sind.

Eckiger Tisch