Fünf Jahre nach Bekanntwerden des sexuellen Missbrauchs am Canisius-Kolleg und dem Beginn des “Missbrauchsskandals”

Pressekonferenz zum aktuellen Stand
„Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch in Deutschland“.

 

Montag, 26.01.2015, 10 Uhr, Bundespressekonferenz

 mit:

  • Johannes-Wilhelm Rörig, Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs
  • Dr. Sabine Andresen, Professorin für Sozialpädagogik und Familienforschung an der Goethe-Universität Frankfurt/M.
  • Klaus Mertes SJ, ehemaliger Leiter Canisius-Kolleg (heute Kolleg St. Blasien)
  • Matthias Katsch, Betroffener Canisius-Kolleg (kath. Kirche)
  • Anselm Kohn, Betroffener Nordkirche  /Ahrensburg (ev. Kirche)
  • Adrian Koerfer, Betroffener Odenwaldschule (Reformschule)

 

Eckiger Tisch

1 comment

Post a Comment