Harte Zeiten für die Jesuiten

44 comments

Angelika Oetken

“Wenn das Christentum Randgruppe wird, kommt der Islam, Frau Oetken,,.”

@XYZ,

hier im Blog geht es erstmal um sexuelle Ausbeutung, die im Verantwortungsbereich der Katholischen Kirche geschah.

Die Konfessionslosen werden in Zukunft die Mehrheit in unserem Land bilden.

VG
Angelika Oetken, Berlin-Köpenick

Das Grundübel “Ich bin Christusrepräsentant” mit einer Weihe nach der anderen ist geblieben.Und die mentale Gewalt, die Jesuiten bis heute ausüben. Ich frag mich, wen die Kommission alles fragen wird.Ich sehe auch an anderen Dingen, dass man sich nichts mehr gefallen läßt so einfach, wenn der Orden mal wieder auf die Pauke haut. Es kommen Gegenstimmen. Versuchen Sie mal, im Internet Jesuitenliteratur zu verkaufen..tote Hose. Das sind alles so Dinge, die hoffen lassen.Wenn das Christentum Randgruppe wird, kommt der Islam, Frau Oetken,,.

Angelika Oetken

“aber das thema geldzahlungen wäre nur akut, wenn heute ein mißbrauchsfall stattfände..das walte hugo, da werden die sich schon aus geiz zurückhalten.”

@XYZ,

wer wann wem wie viel Geld zahlt, ist davon abhängig, ob es Handlungsalternativen gibt und wie die aussehen.

Daten über die jesuitischen Missbrauchsfälle der Vergangenheit liegen genug vor, um erste Rückschlüsse auf systemische Zusammenhänge zu ziehen und festzulegen, welche Informationen noch fehlen.

Die Unabhängige Aufarbeitungskommission wird kommen. Und die Missbrauchskriminalität durch Angehörige des Jesuitenordens dort auf jeden Fall auch Gegenstand sein.

Was akute Missbrauchstaten betrifft: ich schätze, dass die deutsche Ordensleitung erkannt hat, dass man nicht weiter verfahren kann wie bisher. Welche konkreten Auswirkungen das hat, kann ich noch nicht abschätzen.

VG
Angelika Oetken, Berlin-Köpenick

Post a Comment