“und so vergebe ich mir deine sünden – Amen”

1 comment

Antoninus Interim

Da haben Kirchenobere wahrlich sich bemüht und mal nicht den Spruch der Mobber gezogen: „Öffne nie deinen Mund, außer du sitzt im Zahnarztstuhl odrr du kniest vor dem Papa orbis et urbis.“

Neben dem Dank an Janosch, der in einer Jesuiten-Schule sich krümmen lernen musste – gilt meine Dankbarkeit dem Direktor des Berliner Jesuiten-Gymnasiums, ohne den nichts dem dentilen Gehege der Bischöfe und “Wahrsager” entflohen wäre.

Comments are closed.